Kontakt | Impressum | Login | Home
Freiwillige Feuerwehr Golling
Rundgang

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Zuletzt im Einsatz

29.10.: Sturmeinsatz
31.10.: Hilfeleistung Bühne
02.11.: Hilfeleistung Bühne
06.11.: Kanalräumung
08.11.: Hilfeleistung Bühne
08.11.: Hilfeleistung Bühne
14.11.: Kranarbeiten
15.11.: Kranarbeiten
17.11.: Hilfeleistung Bühne
17.11.: Fehlalarm
 

FF Golling - intern

Terminkalender

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Golling!

Die letzten Top News

07.08.2017: Maschinenbrand bei Omya GmbH PDF Drucken E-Mail
Montag, 7. August 2017
title.jpg

Gegen 5:00 Uhr Morgens verursachte ein technischer Defekt einen Maschinenbrand mit Rauchentwicklung bei der Firma Omya GmbH in Golling. Die Mitarbeiter der Firma alarmierten daraufhin sofort die Feuerwehr und begannen den Brand mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen.

Um 5:13 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr Golling ein. Bereits kurze Zeit später verließen die beiden Tanklöschfahrzeuge, die Hubrettungsbühne und das Löschfahrzeug das Feuerwehrhaus. Noch während der Anfahrt rüsteten sich zwei Trupps mit schwerem Atemschutz aus.
Vor Ort konnte dann aber schnell Entwarnung gegeben werden. Die Mitarbeiter der Firma Omya hatten den Brand bereits soweit unter Kontrolle gebracht, dass die Feuerwehr Golling lediglich noch Nachlöscharbeiten durchführen musste. Um die Maschine dabei nicht unnötig weiter zu beschädigen, wurden dafür CO2-Löscher verwendet. Anschließend wurde die Anlage noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Halle belüftet.
Verletzt wurde niemand. Ein größerer Sachschaden wurde durch das schnelle und umsichtige Handeln der Firmenmitarbeiter verhindert. Für die Feuerwehr Golling war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet.

pfeil.gif Einsatzkräfte Feuerwehr Golling:
VRF - Voraus Golling
TLF 3000 - Tank 2 Golling
TLF 3000 - Tank 1 Golling
TB 23-12 - Bühne Golling
LF - Pumpe Golling
Mannschaft: 32 Mann
Einsatzleiter: HBI Peter Schluet

pfeil.gif Weiter Einsatzkräfte:

Rotes Kreuz

 
< zurück   weiter >