Kontakt | Impressum | Login | Home
Freiwillige Feuerwehr Golling
Rundgang

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Zuletzt im Einsatz

19.10.: Hilfeleistung Bühne
22.10.: Hilfeleistung Bühne
30.10.: Ölbinden
01.11.: BMA Fehlalarm
01.11.: Sturmeinsatz
03.11.: Tierrettung
05.11.: Kellerbrand
07.11.: Hilfeleistung Bühne
10.11.: Menschenrettung
11.11.: Menschenrettung
15.11.: Lkw Brand A10
 

FFG @ Social Media

Feuerwehr Golling auf Facebook Feuerwehr Golling auf Youtube



Besuchen Sie uns auf
Facebook & Co.
 
 

FF Golling - intern

Terminkalender

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Golling!

Die letzten Top News

20. & 21.04.2018: Florianiübungen in Golling und Scheffau PDF Drucken E-Mail
Samstag, 21. April 2018
title.jpg

Derzeit halten wieder Feuerwehren im ganzen Land ihre alljährlichen Alarmübungen – die sogenannten Florianiübungen – ab. Die Gollinger Kameraden standen dabei an diesem Wochenende gleich zweimal „im Einsatz“.

Freitag, 20.04.2018: Florianiübung in Scheffau – Brand landwirtschaftliches Objekt, Alarmstufe II

Die Feuerwehr Scheffau hielt ihre Florianiübung am Freitag Abend ab. Dabei wurde ein Dachstuhlbrand beim Hochberggut in Unterscheffau angenommen. Da das Gut, wie der Name schon verrät, etwas abseits des Ortszentrums am Berg liegt, wurde bei der Übung auf Alarmstufe II erhöht, wodurch auch die Feuerwehr Golling alarmiert wurde.
Die Feuerwehr Golling errichtete gemeinsam mit den Scheffauer Kameraden eine ca. einen Kilometer lange Relaisleitung zur Wasserversorgung von einem kleinen Bach aus, während die Feuerwehr Scheffau parallel dazu die Wasserversorgung über eine zweite Leitung von einem nahen Löschteich sicherstellte. Zusätzlich stellte die Feuerwehr Golling einen Atemschutztrupp, der gemeinsam mit den zwei Scheffauer Trupps das Gebäude nach vermissten Personen absuchte und einen Innenangriff durchführte. Die Bühne Golling bekämpfte den Brand zusätzlich von oben.
Die Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren funktionierte reibungslos, weshalb das primäre Übungsziel – das Errichten von zwei stabilen Wasserversorgungsleitungen – auch schneller erreicht war als erwartet.
Als Dankeschön für den Einsatz wurden die Gollinger Kameraden schließlich noch zum Gasthof Pointwirt eingeladen, wo man den Abend gemütlich ausklingen ließ.

pfeil.gif Einsatzkräfte Feuerwehr Golling:
VRF - Voraus Golling
TLF 3000 - Tank 2 Golling
TLF 3000 - Tank 1 Golling
TB 23-12 - Bühne Golling
LF - Pumpe Golling
Mannschaft: 30 Mann
Übungsleiter: HBI Peter Schluet

pfeil.gif Einsatzkräfte Feuerwehr Scheffau:

4 Fahrzeuge
Mannschaft: 45 Mann
Gesamt-Übungsleiter: OBI Ulrich Strubreiter



Samstag, 21.04.2018: Florianiübung in Golling – Brand Tankstelle und Autowerkstatt am Pass Lueg

Samstag Vormittag fand dann die Florianiübung der Gollinger Kameraden statt. Als Übungsszenario wurde hier der Brand einer Tankstelle mit angeschlossener Autowerkstatt angenommen. Außerdem hatte sich der Brand durch den starken Wind auf den Dachstuhl einer benachbarten Pension ausgebreitet. Die Gäste dort wurden vom Feuer überrascht und in ihren Zimmern eingeschlossen.
Die Feuerwehr Golling wurde um 8:44 Uhr von der Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg wie zu einem gewöhnlichen Einsatz alarmiert. Die ersten Fahrzeuge verließen kurz darauf das Feuerwehrhaus. Beachtlich ist dabei, dass das erste Fahrzeug der Feuerwehr Golling bereits 5 Minuten nach der Alarmierung am Einsatzort angekommen war.
Während der Atemschutztrupp von Tank 2 Golling einen Innenangriff in der Autowerkstatt startete und von dort Gasflaschen barg, begann Tank 1 Golling mit der Rettung von insgesamt vier Personen aus der verrauchten Pension. Pumpe Golling errichtete währenddessen eine ca. 500 Meter lange Relaisleitung zur Wasserversorgung von der Salzach aus. Des weiteren wurden ein Außenangriff über C-Rohre und die Bühne Golling gestartet. Die geborgenen Gasflaschen wurden währenddessen zur Kühlung in einen mit Wasser gefüllten Faltbehälter eingelagert. Schließlich wurde noch ein Innenangriff in der Pension gestartet, um auch dort den Brand zu bekämpfen.
Das Übungsziel war nach gut einer Stunde erreicht. Die Kameraden genehmigten sich im Anschluss ein verspätetes Frühstück beim Brunnerwirt.

pfeil.gif Einsatzkräfte Feuerwehr Golling:
VRF - Voraus Golling
TLF 3000 - Tank 2 Golling
TLF 3000 - Tank 1 Golling
TB 23-12 - Bühne Golling
LF - Pumpe Golling
MTF - Bus Golling
Mannschaft: 35 Mann
Übungsleiter: HBI Peter Schluet


 
< zurück   weiter >