Kontakt | Impressum | Login | Home
Freiwillige Feuerwehr Golling
Rundgang

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Zuletzt im Einsatz

19.10.: Hilfeleistung Bühne
22.10.: Hilfeleistung Bühne
30.10.: Ölbinden
01.11.: BMA Fehlalarm
01.11.: Sturmeinsatz
03.11.: Tierrettung
05.11.: Kellerbrand
07.11.: Hilfeleistung Bühne
10.11.: Menschenrettung
11.11.: Menschenrettung
15.11.: Lkw Brand A10
 

FFG @ Social Media

Feuerwehr Golling auf Facebook Feuerwehr Golling auf Youtube



Besuchen Sie uns auf
Facebook & Co.
 
 

FF Golling - intern

Terminkalender

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Golling!

Die letzten Top News

12.07.-15.07.2018: 19. Landeslager der Salzburger Feuerwehrjugend PDF Drucken E-Mail
Freitag, 20. Juli 2018
title.jpg

Vom 12. bis zum 15. Juli fand in Mauterndorf das 19. Landeslager der Salzburger Feuerwehrjungend statt. Auch die Feuerwehrjugend Golling war mit dabei.

Jugendbetreuer Lm Thomas Holzer hat das Wochenende zusammengefasst:

Donnerstag, 12.07.2018

Am Donnerstag trafen wir uns alle um 07:15 Uhr im Feuerwehrhaus. Die Beladung der Fahrzeuge mit dem Zelt und der restlichen Ausrüstung erfolgte bereits am Mittwochabend. Nach einer kurze Besprechung machten wir uns mit Bus Golling und Bus Scheffau auf den Weg in den Lungau nach Mauterndorf.
Nach der Ankunft um ca. 10:00 Uhr begannen die Jugendlichen mit dem Aufbau und dem Einrichten des Zelts. Aufgrund der Anschaffung eines neuen Zelts war der Komfort dieses Mal extrem hoch. Nach dem Aufbau konnten sich die Jugendlichen bei einem Mittagessen stärken.
Nach dem Essen ging das Programm der Feuerwehr Golling los: Es stand der Besuch des Freibads in Mauterndorf auf dem Programm. Die Burschen konnten sich den ganzen Nachmittag im kühlen Nass austoben und bei Eis und Pommes entspannen, ehe es zum Abendessen zurück ins Lager ging. Am Abend erfolgte die offizielle Eröffnung des Lagers, sowie die Siegerehrung des Bewerbs.
Anschließend hatten die Jugendlichen Freizeit, ehe die Nachtruhe um 24:00 Uhr erfolgte.

Freitag, 13.07.2018

Nach einem kräftigen Frühstück stellten sich die Jugendlichen der Lagerolympiade, die von der Feuerwehr Mauterndorf organisiert wurde. Insgesamt standen sieben Stationen auf dem Programm. Nachdem diese Stationen absolviert waren ging es mit dem Mittagessen weiter, ehe die Jugendlichen am Nachmittag Freizeit hatten und diese mit intensiven Fußballspiel widmeten.
Am frühen Abend stattete unser Ortsfeuerwehrkommandant HBI Peter Schluet den Jugendlichen einen Besuch ab und begleitete die Jugendlichen beim anschließenden Pizzaessen. Nach der Rückkehr ins Lager war wieder Freizeit angesagt, ehe es um 24:00 Uhr „Licht aus“ hieß.

Samstag, 14.07.2018

Nach dem Frühstück erfolgt der Abmarsch aller Gruppen zum Weltrekord-Versuch anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Salzburger Feuerwehrjugend. Dabei wurden mehr als 200 C-Strahlrohre gleichzeitig eingesetzt.
Nach dem Rekordversuch kam auch der Ortsfeuerwehrkommandant Scheffau OBI Ulrich Strubreiter auf einen Besuch vorbei. Anschließend stand das Mittagessen auf dem Programm, ehe es mit beiden Bussen nach Rammingstein ging, wo wir das Silberbergwerk besichtigten. Hierzu gingen wir etwa 800 m tief in den Berg und erfuhren viel Interessantes über den Bergbau im Lungau.
Nach dem Abendessen stand dann noch die Abschlussfeier am Mauterndorfer Marktplatz auf dem Programm.

Sonntag, 15.07.2018

Am Sonntag erfolgt nach dem Frühstück noch der Abbau des Zeltes, ehe es nach Hause ging, wo noch das Zelt und die anderen Geräte versorgt wurden. Nach einer abschließenden Stärkung wurden die Jugendlichen verabschiedet.

Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei der Feuerwehr Golling und der Feuerwehr Scheffau für die Unterstützung beim Lager 2018!

pfeil.gif Link-Tipps:
TV-Beitrag zum Rekordversuch 
Landesfeuerwehrverband Salzburg
Salzburg24.at
Krone.at


 
< zurück   weiter >