Kontakt | Impressum | Login | Home arrow Sonstiges arrow Tipps arrow Sicherheits-Tipps Weihnachtszeit

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!


Feuerwehr Golling -
unser Team! 

Unser Team stellt sich vor!
Vorstellung unserer Teams
und ihrer Sachgebiete
Ansehen Teil 1 bis 18 ansehen
AnsehenTeil 19 bis 29 ansehen


Feuerwehr aktuell:
Zuletzt im Einsatz

12.09.: Türöffnung
18.09.: Kranarbeiten
26.09.: Zimmerbrand
29.09.: BMA Täuschung.
29.09.: Insekteneinsatz
01.10.: Insekteneinsatz
03.10.: Baum in Stroml.
03.10.: Sturmeisatz
21.10.: LKW Bergung

Jahresbericht 2019!

deckblatt_2019_klein.jpg
gleich hier unseren
Jahresbericht 2019 lesen!

FFG @ Social Media

Feuerwehr Golling auf Facebook Feuerwehr Golling auf Youtube



Feuerwehr Golling auf Instagram

Besuchen Sie uns auf
Facebook, Youtube,
Instagram & Co.
 
 

FF Golling - intern

Terminkalender
Sicherheits-Tipps Weihnachtszeit PDF Drucken E-Mail
002.jpg

Für viele ein Fest der Freude und Besinnlichkeit. Für so manchen aber auch ein Fest voller Angst und Schrecken, oft sogar mit schlimmen Folgen. Nur eine kleine Unachtsamkeit und schon steht das Symbol der Festlichkeit in hellen Flammen. Damit aus Ihrer Weihnachtsfeier kein Weihnachtsfeuer wird, hier einige Tipps:
 

Adventsgesteck
  • Keinen trockenen Adventskranz kaufen, trockenes Grün gegen frisches auswechseln
  • Kerzenhalter aus feuerfestem Material verwenden
  • Kranz nicht in der Nähe von Heizkörpern, Vorhängen usw. aufstellen
  • Brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt lassen, abgebrannte Kerzen rechtzeitig auswechseln
  • Streichhölzer und Feuerzeuge an einem vor Kindern sicheren Ort aufbewahren
  • Stellen Sie für den Fall eines Falles Löschmittel griffbereit. Es genügt auch ein Eimer Wasser
Christbaum
  • Kaufen Sie den Weihnachtsbaum erst kurz vor dem Fest und achten Sie darauf, daß er nicht nadelt. Bewahren Sie ihn bis zu den Festtagen möglichst im Freien auf, mit dem Schnittende in Wasser oder Schnee
  • Eventuell "lebenden" Tannenbaum mit Wurzel verwenden
  • Sorgen Sie beim Aufstellen für die Standfestigkeit des Baumes
  • Achten Sie auf ausreichenden Sicherheitsabstand zu leicht brennbaren Materialien wie Vorhänge und Gardinen
  • Sofern Sie Wachskerzen bevorzugen, befestigen Sie diese so, daß andere Zweige nicht Feuer fangen können, verwenden Sie Kerzenhalter aus feuerfestem Material
  • Verzichten Sie auf leicht entflammbare Baumdekorationen
  • Christbaumschnee aus Spraydosen nicht bei schon brennenden Kerzen benutzen (brennbare Treibmittel!)
     
  • Zünden Sie die Kerzen von oben nach unten an, löschen Sie in umgekehrter Reihenfolge
  • Stellen Sie für den Fall eines Falles Löschmittel griffbereit. Es genügt auch ein Eimer Wasser
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt; Eltern sollten auf ihre Kinder achten
  • Kerzen nie ganz abbrennen lassen
  • Wunderkerzen sollten nicht am Christbaum oder in der Nähe von brennbaren Gegenständen hängen
  • Noch glühende Wunderkerzen nur auf nichtbrennbare Unterlage oder in einem geschlossenen Metalleimer entsorgen
     
  • Bewahren Sie Streichhölzer und Feuerzeuge an einem vor Kindern sicheren Platz auf
  • Bei elektrischen Kerzen, nur VDE-geprüfte Lichterketten verwenden. Auch elektrische Minilichterketten für den Weihnachtsbaum können laut einer Untersuchung von Experten Stromschläge austeilen und Brände verursachen
Wenn doch etwas passiert:
  • Löschversuch unternehmen
  • Wenn ein Löschversuch fehlschlägt, Fenster schliessen, Raum verlassen, Tür schliessen
  • Notruf (122) sofort veranlassen
  • Andere Personen aus dem Gefahrenbereich bringen und warnen
  • Einsatzkräfte einweisen
 
< zurück