Kontakt | Impressum | Login | Home
Freiwillige Feuerwehr Golling
Rundgang

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Die FFG informiert:
wichtige Termine 2020

AnsehenZivilschutz aktuell
Probealarm am Samstag,
3. Oktober. Alle Infos
dazu gibts hier

AnsehenBlutspenden in Golling
Nächster Termin:
Donnerstag, 15. Oktober
16.00 bis 20.00 Uhr

Neue Mittelschule Golling
 

Feuerwehr Golling -
unser Team! 

Unser Team stellt sich vor!
Vorstellung unserer Teams
und ihrer Sachgebiete
Ansehen Teil 1 bis 18 ansehen
AnsehenTeil 19 bis 29 ansehen


Feuerwehr aktuell:
Zuletzt im Einsatz

01.08.: Ölbinden
04.08.: Tierrettung
04.08.: BMA Täusch.-A.
14.08.: Menschenrettung
17.08.: Fahrzeugbergung
20.08.: Insekteneinsatz
28.08.: Insekteneinsatz
04.09.: Insekteneinsatz
07.09.: Ölbinden
12.09.: Türöffnung
26.09.: Küchenbrand

Jahresbericht 2019!

deckblatt_2019_klein.jpg
gleich hier unseren
Jahresbericht 2019 lesen!

FFG @ Social Media

Feuerwehr Golling auf Facebook Feuerwehr Golling auf Youtube



Feuerwehr Golling auf Instagram

Besuchen Sie uns auf
Facebook, Youtube,
Instagram & Co.
 
 

FF Golling - intern

Terminkalender

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Golling!

Die letzten Top News

27.08.2020: Zugsübung am Bahnhof Golling-Abtenau PDF Drucken E-Mail
Samstag, 29. August 2020

Zugsübung Bahnhof Golling

Bei der wöchentlichen Zugsübung stand dieses Mal die Wasser-Versorgung im Bereich Bahnhof Golling auf dem Ausbildungsplan. 40 Mann testeten die örtliche Infrastruktur zur Wasserversorgung.

Bei Bränden mit erhöhtem Wasserbedarf im Bahnhofsbereich, den neu errichteten Wohnhäusern in der Bahnhofstraße oder besonders dem neuen Seniorenheim Golling mit 48 Betten, besteht für die Feuerwehr die Möglichkeit einer Wasserentnahme bei der nahe gelegenen Salzach. Dafür ist unterhalb der Gleise eine fixe Verrohrung verlegt, die von der Feuerwehr genützt werden kann.

Dazu muss sämtliches Material ab dem Mittelbahnsteig über die Gleise Richtung Süden per Hand zur Salzach getragen werden, bis dort können Aufzug und Unterführung genützt werden. Um ein gefahrloses Queren der Gleisanlage sicher zu stellen, ist im Übungs- und um Einsatzfall die Unterstützung durch einen ÖBB-Einsatzleiter erforderlich, der die Züge über die Gleise beim ersten und zweiten Bahnsteig umleitet, und so den westlichen Bereich für die Arbeiten der Feuerwehr frei geben kann. Nach erfolgter Sperre des Zugverkehrs Richtung Villach konnte um 19.40 Uhr sämtliches Material zur Salzach gebracht werden.

Die Wasserversorgung wird letztendlich durch eine zu errichtende Saugstelle an der Salzach, einspeisen in die Rohrleitung und Entnahme des Wassers beim Bahnhofsgebäude komplettiert. Sämtliche Aufgaben wurden erfolgreich durchgeführt und die Anlage auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet.

Insgesamt nahmen 40 Mann an dieser Ausbildung unter der Übungsleitung von OBI Martin Schönleitner teil. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei den beiden ÖBB-Mitarbeitern für ihr Kommen und Mitwirken an dieser Übung und die Sicherstellung eines reibungslosen Übungs- sowie Zugbetriebes!



 
< zurück   weiter >