Kontakt | Impressum | Login | Home arrow Übungsberichte arrow 14.02.2008: Erste Einschulung auf das neue LUF 60

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Jahresbericht 2019!

Jetzt NEU!

deckblatt_2019_klein.jpg
gleich hier den neuen
Jahresbericht lesen!
 

Feuerwehrball 2020

Wir freuen uns auf Ihr
Kommen!

plakat_ball_2020_klein.jpg
VVK 5€ / AK 7€

Zuletzt im Einsatz

27.09.: Verkehrsunfall
29.09.: Verkehrsunfall
05.10.: BMA Fehlalarm
14.10.: Ausfall Notruf
14.10.: Kranarbeiten
18.10.: Verkehrsunfall
20.10.: Balkonbrand
28.11.: Brandmelder
04.12.: Krampuslauf
05.12.: Türöffnung
17.12.: Balkonbrand 

FFG @ Social Media

Feuerwehr Golling auf Facebook Feuerwehr Golling auf Youtube



Besuchen Sie uns auf
Facebook & Co.
 
 

FF Golling - intern

Terminkalender
14.02.2008: Erste Einschulung auf das neue LUF 60 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 14. Februar 2008

04.jpg

Seit etwas mehr als einer Woche ist nun ein LUF 60 (Löschunterstützungsfahrzeug mit 60 Metern Einwirkungsbereich) in Golling stationiert. Nun wurde er auch erstmals der Mannschaft in Form einer Powerpoint-Präsentation und einer praktischen Vorführung vorgestellt.

Ein Team aus Zugs- und Gruppenkommandanten hat sich bereits seit einer Woche intensiv mit dem neuen Gerät beschäftigt. Die Ergebnisse dieser Arbeit wurde nun der Mannschaft vorgestellt:

OFK-Stv. OBI Markus Sageder bereitete eine umfangreiche Powerpoint-Präsentation vor. In Form von diversen Bildern, Videos und technischen Daten wurde das LUF mit all seinen Stärken in all seinen verschiedensten Anwendungsbereichen vorgestellt.


01.jpg

Im Anschluss gab es noch eine praktische Vorstellung des neuen Gerätes in der Fahrzeughalle. Ausbildungsleiter BI Michael Roth erklärte und zeigte alle Bestandteile des Löschroboters, beantwortete Fragen und zeigte die Bedienung usw.


Natürlich wurde das Gerät auch ausprobiert - sofern das die Räumlichkeiten zugelassen haben. :-)

08.jpg


Übungsleitung
OFK ABI Erich Hettegger
OFK-Stv. OBI Markus Sageder
AL BI Michael Roth
Mannschaft: 37 Mann

 
< zurück