Kontakt | Impressum | Login | Home arrow Voraus-Rüstfahrzeug

  Freiwillige Feuerwehr Golling
   Wir brennen darauf,
  Ihnen zu helfen!

Der neue Jahresbericht 2017 ist da!


jb17_hp_small.jpg

gleich hier lesen!

Zuletzt im Einsatz

12.12.: Hilfeleistung Bühne
18.12.: Fahrzeugbrand
19.12.: Fahrzeugbergung
21.12.: Hilfeleistung Bühne
23.12.: Aufräumarbeiten
24.12.: BMA-Fehlalarm
28.12.: Verkehrsunfall (2x)
         --- 2018 ---
03.01.: Türöffnung
09.01.: Hilfeleistung Bühne
09.01.: Verkehrsunfall
 

FF Golling - intern

Terminkalender
Voraus-Rüstfahrzeug PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 2. Januar 2008


Taktische Bezeichnung: VRF-A
Funkrufname: Voraus Golling
Besatzung: 1:3
Lkw-Typ: Mercedes Baujahr: 1998
Aufbau: Fa. Seiwald, Oberalm

Verwendung

Dieses Vorausrüstfahrzeug (mit spezieller Tunnelausrüstung) findet auf allen Einsatzgebieten Verwendung und ist bei jeder Alarmierung als Einsatzleitfahrzeug mit dabei. Im speziellen wurde dieses Fahrzeug jedoch für den Erst-Einsatz, egal welcher Art, konzipiert.

Ausrüstung

Motorseilwinde, div. großes und kleines Werkzeug, Schaufeltrage, Lichtmast 4x500 W, Handy, Telefax, Ölbindemittel. Spezialausrüstung: 4 Stk. Atemschutzgeräte BD 96 "Doppelpack", Polylöschanlage (Druckluft) 300 Liter Wasser A3F Gemisch, Formbeständiger Löschangriffsschlauch 30m, Hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreitzer, Rettungsstempel und Pedalschneidegerät, voll-automatische Verkehrsleiteinrichtung.

Besondere Funktionen

Universelles Fahrzeug für alle Einsätze. Es können gleichzeitig Menschenrettungen, Brandbekämpfung, Brandschutz und Bergungen durchgeführt werden. Einsatzleitung Golling.