Kurz vor Mittag wurden die Kameraden der Feuerwehr Golling zu einem Gasgebrechen in der Moartalstraße alarmiert.

Bei Bauarbeiten nahe der neuen Bahnunterführung wurde eine Erdgasleitung beschädigt. das gesamte Areal wurde umgehend abgesperrt. Es wurden sofort Messungen mit dem Gasmessgerät druchgeführt. Die Leitung konnte schließlich rasch durch den Netzbetreiber abgedreht werden. Nach ca. einer Stunde konnten die Florianijünger wieder einrücken.

  • 01
  • 02
Einsatzkräfte

Einsatzleiter: OBI Martin Schönleitner

Mannschaft: 16 Mann

Weitere Einsatzkräfte : Salzburg Netz, Polizei, Rotes Kreuz