Kurz vor dem Hieflertunnel ereignete sich im morgendlichen Berufsverkehr ein Unfall zwischen einem PKW und einem LKW.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Golling rückten umgehend mit vier Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Dort angekommen, konnte schnell Entwarnung geben werden; niemand schien ernsthaft verletzt bzw. im Fahrzeug eingeschlossen zu sein. Die rechte Fahrspur wurde von der Asfinag gesperrt und die Unfalllenker und Insassen vom Roten Kreuz betreut. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und säuberten die Fahrbahn.

Nach Eintreffen des Abschleppers unterstützen die Florianijünger noch beim Verladen des stark beschädigten PKWs. Nach etwa eineinhalb Stunden konnten dieser Einsatz abgeschlossen werden.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
Einsatzkräfte

Einsatzleiter: OFK HBI Gerald Dygruber

Mannschaft: 30 Mann

Weitere Einsatzkräfte : Rotes Kreuz, Polizei, Asfinag, Abschleppunternehmen