Abermals kam es am 15.10.2021 gegen 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Autobahnzubringerkreuzung B159.

Zwei Fahrzeuge waren im Frühverkehr an der Autobahnzubringerkreuzung B159 zusammengestoßen. Beide Fahrzeuglenker wurden bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt.
Ein Mitglied des Roten Kreuz Golling, welcher zufällig zum Unfallort kam, übernahm die Erstversorgung der Verunfallten.
Die Freiwillige Feuerwehr Golling war mit Voraus- Tank2- und Rüst-Golling im Einsatz. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle, das Binden der Ausgelaufenen Flüssigkeiten und die Bergung der verunfallten Fahrzeuge.
Nach 45 Minuten konnte die Kreuzung für den Verkehr wieder vollständig freigegeben werden.

  • 20211015_071852
  • 20211015_071905
  • 20211015_072517
Einsatzkräfte

Einsatzleiter: OFK HBI Gerald Dygruber

Mannschaft: 15 Mann

Weitere Einsatzkräfte : Polizei