Zu einem Verkehrsunfall mit einem Kastenwagen wurde die Freiwillige Feuerwehr Golling am Mittwochnachmittag alarmiert.
 
Im Bereich des Autobahnzubringers in Fahrtrichtung Salzburg prallte ein Kastenwagen gegen die Leitschienen hob ab und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer des Kastenwagens wurde von dem eintreffenden Roten Kreuz erstversorgt.

Der Einsatz konnte nach Absichern der Unfallstelle, Sicherung des Fahrzeuges und allgemeinen Aufräumarbeiten nach ca. 1h erfolgreich beendet werden.

 

  • 20210331-001
Einsatzkräfte

Einsatzleiter: OFK-Stv. OBI Martin Schönleitner

Mannschaft: 25 Mann

Weitere Einsatzkräfte : Rotes Kreuz, Polizei