Um das neue Atemschutz-Überdrucksystem auch in der Praxis ausreichend zu schulen, stand die Branddienstübung an diesem Donnerstag im Zeichen der Atemschutzausbildung.

Als Übungsobjekt stellte uns die Firma ATM Qness in Golling-Obergäu dankenswerter Weise das neue Betriebsgebäude zur Verfügung. Das besondere Augenmerk dieser Übung lag im richtigen Anlegen und Ausrüsten mit dem neuen Atemschutz-System, verschiedene Arbeiten unter Belastung (Menschenrettung, Löschangriff, Selbstrettung durch Abseilen) und der entsprechenden Atemschutzüberwachung. Damit die Geräteträger mit dem Überdrucksystem in der praktischen Anwendung vertraut werden, wurden mehrere Trupps ausgerüstet und durchliefen sämtliche Stationen an diesem Ausbildungsabend. Parallel erfolgte im Rahmen dieser Übung noch ein genaueres Kennenlernen der Betriebsräumlichkeiten für den eventuellen Einsatzfall.

Wir bedanken uns herzlich bei den Verantwortlichen der Firma ATM Qness für die Möglichkeit, in ihrem Unternehmen diese Übung durchzuführen!

  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i